Vom Freund beim Masturbieren erwischt

Mein Freund hat mich dabei gesehen, wie ich mich selbst befriedigt habe. Ihn störte das sehr. Muss ich jetzt wegen meiner Beziehung darauf verzichten?

Japp, unbedingt! Was hast du denn eigentlich das Gefühl?

Stell dir mal vor, deine Liebesöffnung wäre ein Gebiss. Nun hast du dir vor einiger Zeit eine Zahnbürste gekauft, um das Ding immer schön sauber und gepflegt zu halten. Kein billiges M-Budget-Zahnbürstli, sondern so ein richtig teures, geiles Ding von Dr. Best. Jetzt würdest du aber immer häufiger nicht dein Bürstli, sondern deine eigenen Finger, die du womöglich vorher nicht mal wäschst, du Drecksau, benutzen, um so zu versuchen, dein Gebiss zu reinigen. Da kommt sich das Zahnbürstli natürlich ziemlich nutzlos vor! Wenn du ein Zahnbürstli wärst, ginge es dir nicht anders. Also, zeig ein bisschen Mitgefühl, und benutze deine Hände künftig ausschliesslich zum Pfannenputzen und Kochen, wie sich das gehört! Sowieso, zu viel Selbstbefriedigung kann blind machen, wie du sicher weisst!

Quelle: blick.ch

This entry was posted in Bullshit. Bookmark the permalink.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.