Das fast ungeschnittene Emm-Interview

Hier noch, für jene, die sich etwas tiefgehender mit dem Luzerner Rapper auseinandersetzen möchten (nh), das fast ungeschnittene Interview mit Emm, das gekürzt auch in ZZ Radio #17 zu hören ist. Es wird mit einigen Klischees, mit denen man den Emmster bislang zu charakterisieren versuchte, aufgeräumt, und man erfährt, wie es bei ihm beruflich, schriftstellerisch, musikalisch und blog-technisch weitergeht. Auch seine politische Stellung gibt Emm preis: Er könne Sympathie für rechte, wie auch linke Ideen aufbringen. Also echt noch unterhaltsam, das Ganze.

This entry was posted in ZZ Radio. Bookmark the permalink.

3 Responses to Das fast ungeschnittene Emm-Interview

  1. ähm jo says:

    nices interview.

  2. Lutzz says:

    thx hoi! Ging halt auch ausführlich auf alle Fragen ein, so sollte das sein.

  3. ähm jo says:

    ja, der hat auch was zu sagen. wirklich sehr angenehm zu hören und paar interessante dinge, die der emm da rausgelassen hat.

Schreiben Sie einen Kommentar zu ähm jo Antworten abbrechen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.